Das Ausfuhrbegleit­dokument: Unverzichtbar für den Transport Ihrer Waren

Das Ausfuhrbegleitdokument (ABD) ist ein wichtiges Dokument im Exportprozess. Es begleitet die Waren auf ihrer Reise vom Ausgangszollamt bis zum letzten EU-Zollamt. Für Sendungen mit einem Warenwert über 1.000 Euro oder 1.000 Kilogramm ist diese Dokumentation verpflichtet: Ohne ein korrekt ausgefülltes ABD kann der Transport Ihrer Waren erheblich verzögert oder sogar gestoppt werden. 

Das Dokument bestätigt, dass die Waren ordnungsgemäß deklariert wurden. Es wird ausgedruckt der entsprechenden Sendung beigelegt. Dabei ist es nicht nur unersetzlich, um den Warenverkehr sicher und nachvollziehbar zu gestalten, sondern dient außerdem der Erhebung von Handelsstatistiken sowie zur Garantie der Einhaltung von Verboten und Einschränkungen im internationalen Handel.

Inhaltsverzeichnis

Wer muss das Ausfuhrbegleit­dokument erstellen?

In der Regel ist der Exporteur für die Erstellung des Ausfuhrbegleitdokuments verantwortlich. Der Exporteur ist die Person oder das Unternehmen, das die Waren aus einem Land herausführt. Es liegt in seinem Interesse, sicherzustellen, dass alle erforderlichen Dokumente korrekt und vollständig ausgefüllt sind, um einen reibungslosen Exportprozess zu gewährleisten und so unnötige Kosten und rechtliche Folgen zu vermeiden.

Der Exporteur kann das Ausfuhrbegleitdokument selbst erstellen oder sich dabei von einem Zolldienstleister unterstützen lassen. In einigen Fällen kann das Ausfüllen des Ausfuhrbegleitdokuments auch elektronisch über spezielle Plattformen oder Systeme erfolgen, die von den Zollbehörden oder anderen relevanten Institutionen bereitgestellt werden.

ab 39 €*
Ausfuhrbegleitdokument (ABD)

inkl. 1 ZTN + 5 Euro je Zolltarifnummer zzgl. MwSt.

Laden die die Datei herunter, füllen Sie sie aus (digital oder ausgedruckt) und senden Sie uns das Dokument über unser Kontaktformular zu.

Diese Informationen beinhaltet das ABD

Die genauen Anforderungen und Datenfelder können je nach Land und Zollvorschriften variieren. Im Allgemeinen enthält das Ausfuhrbegleitdokument jedoch folgende Informationen:

Darüber hinaus können weitere Informationen angefordert werden – diese sind je nach den spezifischen Anforderungen des Ziellandes oder aufgrund von Handelsabkommen oder Exportkontrollvorschriften erforderlich.

Ausfuhrbegleitdokument selbst erstellen ist aufwändig – diese Schritte übernehmen wir für Sie

Wer als Exporteur ein ABD erstellen möchte, benötigt Zugang zu den Systemen des Zolls, um eine digitale Ausfuhranmeldung durchführen zu können. Auch wenn dieses Verfahren gegenüber Schriftverkehr schon vereinfacht ist, wird dennoch einiges an Fachwissen und Aufwand benötigt, um ein Ausfuhrbegleitdokument korrekt zu erstellen. 

Vor allem bei regelmäßigen Export-Prozessen ist es für Unternehmen wichtig, präventive Maßnahmen zu ergreifen, um eine Ablehnung der Ausfuhrdokumentation aufgrund von Fehlern oder Versäumnissen zu vermeiden, die bei geringer Erfahrung mit Zollprozessen passieren können. Zu nötigen Maßnahmen gehören eine sorgfältige Überprüfung aller Angaben vor der Einreichung, die Schulung des Personals für korrekte Zollprozesse und die Aktualisierung der Zollabwicklungssysteme. Einiges an Kosten wird bei Ihnen im Unternehmen anfallen, bis Sie eigene Zoll-Experten geschult oder eingestellt haben. 

Sie können sich massiven Aufwand sparen und Risiken wie Fehler vermeiden, indem Sie auf die Unterstützung von Zollexperten wie Rapid Zoll zurückgreifen. Wir können jeden Schritt der Zollabwicklung für Sie übernehmen: professionell und effizient.

Kernkompetenzen unserer Zollagentur

Export
Import
Wir übernehmen die Zollanmeldung in ...

So unterstützen wir Sie: Unsere Leistungen beim Erstellen von Ausfuhrbegleitdokumenten

Zugang zu Systemen des Zolls

Exporteure benötigen einen Online-Zugang zum ATLAS (Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem). Mit diesem werden ABDs digital erstellt und elektronisch an den Zoll übersandt. Allerdings sind dafür bestimmte Hard- und Softwareausstattungen notwendig. 

Wir sind bereits als Teilnehmer des digitalen Zoll-Verfahrens angemeldet und vermitteln gerne und effizient zwischen Ihnen und den zuständigen Zollstellen, ohne dass Sie Ihr Unternehmen aufwändig selbst registrieren müssen.

Erfassung der Exportdaten

Im ATLAS führen wir die Erstellung eines Ausfuhrbegleitdokuments durch. Hier erfassen Sie die relevanten Exportdaten, einschließlich Warenbeschreibung, Menge, Gewicht, Wert, Bestimmungsort usw. und geben die genaue Klassifizierung der Ware nach dem Harmonisierten System (HS) an. Hierbei handelt sich um standardisierten Codes, die die Waren eindeutig identifizieren und klassifizieren.

Auswahl des passenden Zollverfahrens

Das geeignete Zollverfahren für Ihre Exportwaren kann die Ausfuhr im normalen Verfahren oder im vereinfachten Verfahren sein. Das vereinfachte Verfahren wird oft für Waren angewendet, bei denen die Zollformalitäten als weniger komplex erachtet werden, z. B. bei geringwertigen oder standardisierten Waren. 

Die genauen Kriterien können je nach Land, Handelsbeziehungen und spezifischen Zollvorschriften variieren. Eine Zollagentur wie Rapid Zoll kennt stets die aktuellen Gegebenheiten in Ihrem Ziel-Land und plant die richtigen Verfahrensweisen, um unnötige Aufwände zu vermeiden.

Prüfung der Angaben und Übermittlung an den Zoll

Wir überprüfen sorgfältig alle eingegebenen Informationen, um sicherzustellen, dass diese korrekt und vollständig sind. Fehlerhafte Angaben können zu Verzögerungen oder Problemen führen – wir arbeiten gewissenhaft und akkurat, da wir wissen, was eine Verzögerung für Ihr Geschäft bedeuten kann.

Die erfassten Daten werden dann elektronisch an das ATLAS-System gesendet. Dies kann über eine Schnittstelle oder eine Online-Plattform erfolgen. Wir haben stets die Fristen zur Übermittlung der Daten und Anmeldung der Sendung im Blick, damit Ihre Exportware das Land rechtzeitig mit dem Ausfuhrbegleitdokument verlassen kann.

Erhalt der MRN (Master Reference Number)

Nach erfolgreicher Übermittlung erhalten wir eine MRN, die als einmalige Referenznummer für Ihren Zollvorgang bzw. Ihr Ausfuhrbegleitdokument dient. Diese Nummer hallten wir für mögliche Rückfragen oder Kontrollen bereit. Typischerweise beinhaltet die ersten zehn Stellen der MRN das Erstellungsdatum der Zollanmeldung. Die folgenden Zeichen geben Auskunft über das Zollamt, das die Anmeldung bearbeitet hat, gefolgt von einer laufenden Nummer zur Identifizierung der konkreten Anmeldung.

Die korrekte Verwendung der MRN ist entscheidend, um den Status und den Verlauf einer Zollabwicklung nachzuverfolgen und zu dokumentieren. So können wir Ihnen jederzeit transparent über den Stand Ihrer Sendung berichten.

Archivierung der Dokumente

Wir archivieren Ausfuhrbegleitdokument und andere relevante Unterlagen gemäß den Vorschriften des jeweiligen Landes, damit Behörden und Sie selbst alle vergangenen Sendungen leicht nachvollziehen können.

Kann der Zoll mein Dokument ablehnen?

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ein Ausfuhrbegleitdokument vom Zoll abgelehnt wird. Mögliche Fehlerursachen können falsche oder unvollständige Angaben, fehlende Unterlagen oder fehlende Zahlungen, Inkonsistenzen bei der Warenklassifizierung oder Nichteinhaltung von Vorschriften sein.

Indem Sie die Erstellung von ABDs professionellen Zoll-Experten überlassen, können Sie diese Risiken vermeiden. Wir kontrollieren laufend alle notwendigen Unterlagen und Schritte zur Abwicklung Ihrer Warenausfuhr, damit alles korrekt abläuft.

Manchmal ist es im internationalen Warenverkehr allerdings nicht vollständig möglich, Exporte ganz ohne Schwierigkeiten abzuwickeln – zum Beispiel, wenn die Einfuhr von Waren in ein Land aufgrund von Sanktionen beschränkt wird. In solchen Fällen nehmen wir umgehend Kontakt mit den Zollbehörden auf, um Klarheit zu erhalten und Probleme schnell beheben zu können. Durch unsere etablierten Kontakte, erfahrenen Experten und lösungsorientierte Arbeitsweise haben wir immer alle aktuellen Informationen und vermeiden spontane Ablehnungen.

Für welche Waren wird ein Ausfuhrbegleit­dokument benötigt?

Für den Export nahezu aller Waren benötigt man ein Ausfuhrbegleitdokument. Dies gilt für Handelswaren genauso wie für lebende Tiere, Kunstwerke und Produkte mit militärischer Verwendung. Allerdings sind bei den letzteren Beispielen oft noch zusätzliche Dokumente notwendig, um eine allen rechtlichen Anforderungen entsprechende Einfuhr zu ermöglichen.

Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften und Regelungen für den Export, und die Notwendigkeit eines Ausfuhrbegleitdokuments hängt von diesen Vorschriften ab. In den meisten Einfuhrländern sind aber nur wenige bestimmte Waren oder Exporte von den Anforderungen eines Ausfuhrbegleitdokuments befreit, wobei das vereinfachte Zollverfahren zutrifft. 

Zu den Waren, die meist keine ABD benötigen, gehören beispielsweise:

Egal, welche Waren Sie vertreiben: Wir finden die richtigen Lösungen für Ihre Ex- und Importe. Nehmen Sie Kontakt mit unserem professionellen Team auf und sprechen Sie jetzt mit uns zu Ihrem Vorhaben.

ABDs vom Zolldienstleister: Ihre Partner für problemlose Abwicklung

Ein Zolldienstleister unterstützt Unternehmen bei der reibungslosen Abwicklung von Exportprozessen genau wie bei Importverzollung. Die Leistungen eines Dienstleisters für Zollprozesse sind z. B.

Zolldienstleister sorgen für die Einhaltung von Zollvorschriften und minimieren Risiken im internationalen Handel. Die Zusammenarbeit mit Dienstleistern wie einer Zollagentur erleichtert Unternehmen die Navigation der komplexen Zollregelungen – für effiziente und rechtskonforme Handelsgeschäfte.

Kundenstimmen
Søren Fashion
Søren Fashion
2023-05-23
Schnelle und sehr gute Abwicklung, wir wurden äußerst kompetent beraten, sehr hilfsbereites Unternehmen. Gerne immer wieder! Vielen Dank!
Tim
Tim
2023-05-08
Super schneller und einfacher Kontakt. Statt 100 Mails hin und her, haben wir in 2 Telefonaten alles geklärt und die Sendung war auf dem Weg. Vielen Dank für die Hilfe!
Frank Becker
Frank Becker
2023-04-27
Top Service sehr gut ich kann mich nur bedanken.
Ralf-Peter Oelsner
Ralf-Peter Oelsner
2023-04-27
Sehr kompetente und freundliche Agentur. Jederzeit erreichbar und Hilfe in Not bei Problemen in der Ausfüllung der Zollpapiere. Können wir nur allen empfehlen, die in Sachen Zollabfertigung nicht zuhause sind. Herzlichen Dank für wertvolle Unterstützung und Hilfe in Nöten, Dr. Ralf-Peter Oelsner, Leiter "Lüneburger Hilfsprojekt Ukraine e.V."
Moe Joe
Moe Joe
2023-04-26
Freundliche, Schnelle und unkomplizierte Abwicklung einer privaten Verzollung.
Charles
Charles
2023-04-24
I was in need of help to export some expensive goods outside the EU, facing a lot of unknown and German bureaucracy with my very poor german skills. Mr Krüger was a life saver! Patient, fast, helpful every step of the way and making sure everything was on track. I highly recommend his services!! You won’t be disappointed
Винтер Виталий
Винтер Виталий
2023-04-24
Sehr schnell und professionell!!!!
Dumitru Popescu
Dumitru Popescu
2023-04-19
TOP! Quick and easy service. Highly recommended.
Uwe Zoch
Uwe Zoch
2023-04-19
Ich kann die Rapid Zollagentur sehr empfehlen.Alles ging sehr schnell und reibungslos.Herr Krüger ist sehr freundlich und kümmert sich.Vielen Dank ,gerne beim nächsten Mal wieder.👍
Oleksandr Honcharenko
Oleksandr Honcharenko
2023-04-07
War alles auf den höchsten Niveau. Sehr gute Unterstützung, auf jede Frage, haben wir ein deutliches Antwort gekriegt. Werde an meine Freunde Empfehlen.